Für wandelBare – Workshop Gewaltfreie Kommunikation am 3.2.2018

Die Giraffe symbolisiert die Gewaltfreie Kommunikation. Der lange Hals steht für Weitsicht, ihr großes Herz für Mitgefühl. Von CodyR – https://www.flickr.com/photos/codyr/376198013/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2834920

Konflikte sind das Salz in der Kommunikationssuppe und bieten eine tolle Chance zum Wachstum!
Im Workshop erfahren wir etwas über die Haltung der gewaltfreien Kommunikation und über ihre Sicht auf das, was uns alle verbindet: unsere Gefühle und Bedürfnisse, die unserem Handeln zugrunde liegen.
Neben theoretischem Input gibt es auch praktische Übungen, so dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Geleitet wird der Workshop von der zur Mediatorin ausgebildeten Tilla Timm.

Der Workshop richtet sich vor allem an die Mitstreiter von wandelBar, aber auch an andere an diesem Thema Interessierte.

Auf Spendenbasis- bitte für den Workshop anmelden.

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Mit neuer Energie in der Nachbarschaft – 1. EnergieForum in Eberswalde

1. EnergieForum in Eberswalde

Die Frage, wie „von unten“ – also aus der Gesellschaft heraus – die Energiewende gelingen kann, schwelt auch in Eberswalde und ist eine der zentralen Fragen von wandelBar. Obwohl jede*r einzelne schon jetzt etwas tun kann, um die Energie- und damit auch die Klimapolitik vor Ort zu gestalten (z.B. Energie sparen- nicht benötigtes Licht ausschalten, das Auto mal stehen lassen oder mit anderen teilen, oder gar selbst zum eigenen Energieversorger zu werden, indem die Energie aus dem Photovoltaik- Modul ins heimische Netz eingespeist wird), bedarf es doch auch institutioneller und von den politisch Verantwortlichen getragener Bemühungen, um die Energiewende zu gestalten.

Ist das neu geschaffene EnergieForum, das am 16.01.2018 zum ersten Mal stattfand, ein geeignetes Mittel, um als Bürger in den Dialog mit der Verwaltung und Politik zu kommen? wandelBar war vor Ort, um das herauszufinden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewende, wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Machbarschaftstag

Liebe Engagierte in Eberswalde und die, die es werden wollen,

2017 war Bewegung in Eberswalde zu spüren: Viele neue Ideen, Projekte und Kontakte sind entstanden, die eine bunte und nachhaltige Entwicklung dieser Stadt „von unten“ vorangetrieben haben. Nach einem hoffentlich erholsamen Jahreswechsel ist Zeit für neue Taten: Am Samstag, den 13. Januar 2018, organisieren wir – das sind das „Transition Thrive“- Klimaschutzprojekt von hebewerk e.V. und wandelBar, die Projektwerkstatt „Commons“ der Hochschule für nachhaltige Entwicklung und das Ökosoziale Netzwerk Eberswalde – einen Machbarschaftstag. Die Leitfrage dieses interaktiven Mitmachtages lautet:
„Was wollen wir in Eberswalde gemeinsam bewegen?“
Ziel ist das Sammeln, Bündeln und Weiterentwickeln des bisherigen Engagements der Initiativen, Gruppen und Menschen in Eberswalde, die sich für eine gemeinschaftliche und vielfältige Entwicklung dieser Stadt einsetzen. In einer interaktiven Ideenwerkstatt soll zunächst anhand einzelner moderierter Thementische Zeit und Raum für Diskussion, Austausch, Fragen und ein gegenseitiges Kennenlernen sein.

Die Tische werden sich folgenden Themen widmen:
• Arbeit finden in und um Eberswalde
• Sozialgerechter Wohnraum und gemeinnützige Gebäudenutzung
• Regionale Lebensmittel: Solidarische Landwirtschaft, ökologisch und fair produzierte Nahrung, regionale Kreisläufe
• Stadtgärtnern: „Essbare Stadt“ Eberswalde, Gärten und Grünflächen gemeinsam nutzen und gestalten
• Kommunikation und Mitbestimmung: Welche gemeinsamen Plattformen und Veranstaltungen wollen wir nutzen und aufbauen?
• Natur in und um Eberswalde: die zukünftige Gestaltung des Finowkanals, Umwelt- und Naturschutz im Barnim, regionale Umweltbildungsangebote
• Klimafreundliche Mobilität: Radverkehr in der Stadt, Nutzung von Lastenrädern, gemeinschaftliche Autonutzung

Es gibt außerdem die Möglichkeit, am Tag vor Ort bei Bedarf weitere Themen einzubringen.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause mit Kochen und Musik geht es in einem zweiten Teil um das Thema Commons: Frei nach dem Motto „Jemeinjut? Find ick ooch jut“ wird es verschiedene Beiträge zum Thema Gemeinnützigkeit, Gemeinschaftlichkeit und Gemeingüter in Eberswalde geben. Zu Gast sein werden u.a. Friederike Habermann (Wirtschaftswissenschaftlerin) und der Karl/a/hof als Beispiel für nicht-kommerzielle Landwirtschaft.

Mit einer rückblickenden Tagesschau wollen wir den Tag im Studentenclub gemeinsam
ausklingen lassen und gemeinsam feiern.
___________________________________________________________________________
Zusammengefasst:

was?
Machbarschaftstag – Was wollen wir in Eberswalde gemeinsam bewegen?

wann?
Samstag, 13. Januar 2018, ab 10:00 Uhr

10:00 Uhr
Einführung in den Tag: Die „Commons“-Brille aufsetzen

10:30 Uhr – 13:30 Uhr
Interaktive Ideenwerkstatt, Teil I: Ideen- und Planungsphase

13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Gemeinsames Kochen und Mittagessen mit Musik / Schnippeldisko

15:00 Uhr – 16:30 Uhr
Interaktive Ideenwerkstatt, Teil II: Zusammentragen der Ideen

16:30 Uhr – 16:55 Uhr
Pause und Versammlung zum Vortrag

17:00 Uhr – 21:00 Uhr „Jemeinjut? Find ick ooch jut“ – Beiträge zum Thema Commons:
17:00 Uhr – 18:00 Uhr
Vortrag von Frederike Habermann (Autorin, Aktivistin und freie Akademikerin, Volkswirtin, Historikerin und Dr. phil. in politischer Wissenschaft) „UmCARE zum Miteinander –Commons-Logik statt Profit-Logik“
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Vorstellung von nicht-kommerziellen und selbstverwalteten Projekten (Karla*hof, Schöpfwerk, MOVE Utopia Festival) mit anschließender Diskussion

ab 21:30 Uhr
Offene Bühne im Studentenclub (Schicklerstraße 1) mit Improtheater-Auftakt und Alternativer Tagesschau, danach Party
Seid dabei, seid kreativ und werdet, wenn ihr wollt, MitgestalterInnen für den Abend!

wo?
BBZ Amadeu-Antonio-Haus / Saal und Café (Puschkinstraße 13)
(ab 21 Uhr Studentenclub, Schicklerstraße 1)

für wen?
alle sind eingeladen mitzumachen!

(bei Anmeldung ist Kinderbetreuung möglich, hierfür wendet euch an
transitionthrive@hebewerk-eberswalde.de)

von wem?

Veröffentlicht unter Transition | Hinterlasse einen Kommentar

“Nicht besser, sondern gut” – Werkzeuge des Wandels

Workshop vom 16.-19.11. – Programm und Anmeldung

“Wir wollen nicht besser leben, wir wollen gut Leben” – Weltsozialforum 2009

Sich zu engagieren in verschiedenen Initiativen, oder Bewegungen bedeutet immer Kraft für eine Sache aufzubringen. Manchmal ist es, dass diese Kraft im Ergebnis zu versickern scheint und uns unsere freiwillige Arbeit mehr frustriert als motiviert.

Da warten endlosen To-Do-Listen auf uns, die immer neu gefüllt werden und nie zu einem Abschluss zu kommen scheinen. Und immer bleibt ein gewisses Schuldgefühl, dies und das nicht auch noch geschafft zu haben. Ein erfolgreicher Tag ist, wenn man besonders viel hineingedrückt hat, die Zeit besonders effektiv genutzt hat. Und doch, obwohl es im Einsatz für etwas ist, von dem wir überzeugt sind (Naturschutz, Politik, Nachhaltigkeit), ist es oft „zu viel des Guten“ und es ist, als würde mit der Zeit die Energie und Leidenschaft langsam versickern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Transition-Straßenfest in der Ruhaler Straße

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Mittwoch, 20.09.2017 – WandelBar bringt Grundeinkommensfilm + Podiumsdiskussion ins Kino

Am Mittwoch, 20.09.2017 um 20:15 Uhr zeigen WandelBar, ALNUS e.V. und der Hebewerk e.V. den Film „FreeLunchSociety – Komm komm Grundeinkommen“ im Eberswalder Kino (Moviemagic Eberswalde, Heegermühler Str. 25, 16225 Eberswalde). Der Film läuft hier bundesweit als erstes in einer Vorvorpremiere noch weit vor offiziellem Bundesstart.

Den Trailer zum Film findet ihr hier:

Im Anschluss an den Film wird es eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Politik geben. Die Diskussionsteilnehmer werden noch kurzfristig bekannt gegeben.

Aufgrund unserer Erfahrungen zu vorangegangenen Filmen, empfehlen wir eine Reservierung oder vorzeitigen Kauf der Kinokarten. Dies ist ab sofort im Moviemagic möglich.

Fühlt euch frei,  Info + Flyer an alle (möglichen) Interessierten weiterzuleiten.

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Critical Mass Freitag 30.Juni

Nach Infos der Initiative Critical Mass Eberswalde findet an diesem Freitag die nächste gemeinsame Radtour durch Eberswalde statt (30. Juni, 18oo Uhr Marktplatz):

Die Critical Mass in der Waldstadt Eberswalde wagt sich in die zweite Runde. Nach der wundertollen Eröffnungsausfahrt im März, bei der laut Videobeweis etwa 150 Teilnehmer zu zählen waren (Ihr seid grandios!), reagieren wir nun auf die Anfragen vieler Interessierter und laden zur Fortsetzung ein. Einmal mehr setzen wir uns auf die pedalbetriebenen Drahtesel und rollen gemeinsam und entspannt durch die Waldstadt, um allen Erdlingen zu zeigen, dass auch Fahrräder zum alltäglichen Verkehr gehören und ein ideales Fortbewegungsmittel im Kleinstadtdschungel sind. Wir verbrennen nur Fett – kein Öl.

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

16. Juni: Fahrrad-Demo für ein radfreundliches Eberswalde

Am 12. Juni 2017 jährt sich zum 200 Mal die erste Probefahrt mit der Laufmaschine des  Karl Freiherr von Drais, die als Vorläufer des heutigen Fahrrads gelten darf.
 
Und wie ist es 200 Jahre später um das Fahrrad bestellt? Angesichts von zu vielen Kraftfahrzeugen auf unseren Straßen inklusive des damit einhergehenden Ressourcenverbrauchs, der wachsenden Feinstaubproblematik und des mit dem Verkehr angestiegenen Lärms lohnt es sich vielleicht, wieder über Alternativen zum Kraftfahrzeug nachzudenken. Das könnte zum Beispiel auf vielen Strecken innerorts das Fahrrad oder auch ein Lastenrad sein – ein preisgünstiges, flexibles Verkehrsmittel für jedermann.

Doch dafür braucht es eine vernünftige Infrastruktur, die nicht allein auf das Automobil konzentriert ist. Städte wie Kopenhagen, Amsterdam oder Münster machen vor, wie das in Eberswalde aussehen kann.

Fahrrad-Demo – für ein radfreundliches Eberswalde

Veröffentlicht unter Mobilität & Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Pfandbechersystem gestartet

Zum Auftakt  der Klimaschutzwoche an der HNEE (12. bis 18.06.17) ist am Montag ein vom Klimaschutzmanager der HNEE, Henning Golüke, initiiertes und in Zusammenarbeit mit dem Hebewerk e.V. entstandenes Projekt gestartet, das Einwegbecher in Eberswalde von der Straße holen will. In Deutschland landen rund drei Milliarden Einwegbecher pro Jahr auf dem Müll.
Den damit verbundenen ökologischen Fußabdruck will das Projekt „Nachfüllbar Eberswalde!“ in Eberswalde zumindest etwas verringern.

Erfolgreich getestet: Pfandbecher „Nachfüllbar Eberswalde!

Ab sofort können bei den Praxispartnern Globus-Naturkost, Wiese Backwaren und den beiden Mensen der HNEE auf dem Stadt- und Waldcampus die in Deutschland produzierten, aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden und biologisch abbaubaren Mehrweg-Pfandbecher gegen ein Pfand von 2,50 € mitgenommen  werden. Wer es individueller mag, kann optional einen eigenen Deckel mit Mundstück und eine Filzmanschette in der Farbe seiner Wahl für jeweils 1,50 € dazu erwerben. Nach Nutzungsende können die Becher unter Rückerstattung des Pfands bei jedem Praxispartner abgegeben werden –  nachfüllen ist aber ausdrücklich auch erwünscht.

Veröffentlicht unter Nachhaltiger Konsum, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Am Sonntag pflanzen tauschen

wandelBar bietet auch dieses Jahr wieder einen Pflanzentausch-Stand beim Tag der Sortenvielfalt an. Auch wer keine Pflanzen zum Tauschen hat, ist herzlich willkommen. Gärtner, die für ihren Garten beispielsweise eine Tomatensorte vorgezogen haben, können diese gegen andere tauschen und so die Sortenvielfalt erhöhen.

weitere Infos

Veröffentlicht unter Landwirtschaft, Regionale Produkte, wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

27.-30.4.: Toni’N’Text Lyrik, Musik, Text

Toni ’n‘ Text – Musik- und Literatur-Fest 27ster bis 30ster April

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Lastenrad-Verleih

Alle Infos zu den drei Lastenrädern und wie sie genutzt werden können, haben wir für Euch zusammengefasst auf der Seite lastenrad-eberswalde.de

Veröffentlicht unter Mobilität, wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar