La Vía Campesina Aktionstag

La Vía Campesina Aktionstag – 17.04.2015 in Eberswalde (La Vía Campesina Aktionstag – 17.04.2015 in Eberswalde

Kommt vorbei und macht mit!

11:00 – 13:00 Uhr – Aktionen auf dem Marktplatz Eberswalde

  • Ausstellung
  • Infotisch
  • Aktionstheater
  • Kreidemalaktion: „Gemüsegarten!“

 

ab 17:00 Uhr – Themenabend im Haus 1 der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE, Schicklerstr. 5,  Eberswalde)

  • 17:00 Uhr – Vorstellung der „Freund*innen des 17. April“ und anderen Gruppen, die sich für Ernährungssouveränität einsetzen, anschließende Fragerunde und Diskussion
  • 19:00  Uhr – Küfa (Küche für alle) mit Kartoffeln aus nichtkommerzieller  Landwirtschaft, veganem Kräuterquark und Buffet von allen für alle  (Beiträge zum Buffet sind gern gesehen!)
  • 20:00 Uhr – Film: Vandana Shiva – Von Saatgut und Saatgutmultis , englisch mit deutschen Untertiteln

Die Zeit ist reif für Ernährungssouveränität!

Warum und wozu?

Seit  1993 organisieren sich  Kleinbäuer*innen, Landlose, Landarbeiter*innen,  Fischer*innen und  indigene Communities in La Via Campesina (Der  bäuerliche Weg).  Mittlerweile haben sich 164 Bewegungen aus 73 Ländern  in dem Netzwerk  zusammengeschlossen.

Als   Reaktion auf die Ermordung von 19 Aktivisten der brasilianischen   Landlosenbewegung MST durch Polizeikräfte, erklärte das Netzwerk den  17.  April zum internationalen Tag des Widerstands und der Aktion gegen  alle  Formen von Unterdrückung der ländlichen Bevölkerung.

Seitdem  finden rund um den 17. April weltweit Veranstaltungen und Aktionen   statt – organisiert von Mitgliedern des Netzwerks und Gruppen und   Initiativen, die sich mit dem Netzwerk solidarisch verbunden fühlen.

 

Weitere Infos:

La Via Campesina: viacampesina.org

—english verion—

La Vía Campesina Action Day – 17.04.2015 in Eberswalde

Come and join us!

11:00 a.m. – 13:00 p.m. – Actions on the marketplace Eberswalde

  • Exhibition
  • Travel Desk
  • Action Theatre
  • drawing with chalk „my vegetable garden!“

from 17:00 – Theme Night in Building 1 University for  Sustainable Development Eberswalde (HNEE, Schicklerstr 5, Eberswalde.)

  • 17:00 p.m. – concept of  „friends of April 17th“ and other  groups working for food sovereignty, followed by questinons and discussion
  • 19:00 p.m. – Küfa (kitchen for all) with potatoes from  non-commercial farming, vegan cream with herbs and a buffet served from everyone for everyone (please bring something for the buffet!)
  • 20:00 p.m.- Film: Vandana Shiva – Von Saatgut und Saatgutmultis (english version with german subtitel

The time has come for Food Sovereignty!

Why and what for?

Since 1993 small scale farmers, landless people, rural workers, fisher and indigenous communities are organized in the La Via Campesina network (the  peasant way). Meanwhile, 164 movements from 73 countries have joined the network.

In response to the murder of 19 activists of the Brazilian MST by  police forces, the network decided to make April 17th the International Day of  resistance and action against all forms of oppression of the rural population.

Since then, events and activities found around the 17th of April the  world – organized by network members and groups and initiatives who feel  connected to the network solidarity.

Further Information:

La Via Campesina: viacampesina.org

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.