Am Wochenende: EBERSWALDE in TRANSITION – ein Überblick

17.04. Freitag
la via campensina – Tag des kleinbäuerlichen Widerstands
„wie geht es Ihrer Bäuerin?“
11-13 Uhr Aktionstheater, Ausstellung, uvm. auf dem Marktplatz Eberswalde
Themenabend im Haus 1 der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE, Schicklerstr. 5,  Eberswalde)Aufkleber_Gut-zu-wissen_Druck
17 Uhr Vorstellung von La via campensina und anderen Initiativen
19 Uhr gemeinsames Buffet (bitte Geschirr und etwas zum Teilen mitbringen)
20 Uhr Film: Vandana Shiva – Von Saatgut und Saatgutmultis , englisch mit deutschen Untertiteln

18.04. Samstag
10 Uhr Stadtwandel Stadtrungang,
Treffpunkt „neuer Blumenplatz“ beim Humboldt Gymnasium

Via Greenpeace Eberswalde und Naturfreunde:
etwa 11:15 Uhr Kundgebung „Freihandelsabkommen stoppen!“
Lasst Euch nicht für dumm verkaufen! Kommt zum globalen Aktionstag für
Bürgerrechte statt Konzernrechte!
(nach Guten Morgen Eberswalde) am Marktplatz Eberswalde

18 Uhr feierliche Veröffentlichung „Gut zu Wissen“
im Zwischenraum Havellandstraße 15

GeldfreiLeben-Plakat19.04. Sonntag

Naturfreundejugend Eberswalde im E69-Zwischenraum (Eisenbahnstr.69)

Tag der Utopie: Geldfreier leben
14-17 Uhr Tauschmarkt mit Kuchen
17-18:30 Uhr Workshop „Geldfreier leben“ mit „living utopia“
Ab 18.30 Uhr Vokü, anschließend Musik: Windspiel und Jam-Session
Dieser Beitrag wurde unter Transition, wandelBar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.