Ein Ort für den Wandel?

Wir haben uns zusammen mit Alnus e.V., dem Tauschring, dem Freiraum sowie dem hebewerk e.V. zusammengetan und uns um die städtische Immobilie am Kupferhammer 1 beworben. Wir wollen dort eine Offene Werkstatt bzw. ein Offenes Kulturzentrum einrichten.
Weitere Infos dazu befinden sich in dem kürzlich erschienenem MOZ-Artikel, sowie auf den Seiten des hebewerk e.V..

Dieser Beitrag wurde unter wandelBar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.