Einweihung der Gartenhütte im Gemeinschaftsgarten

Am 02.11.2012 wurde die neue Gartenhütte des Gemeinschaftsgartens medienwirksam eingeweiht. Drei harte Arbeitstage gingen dieser Einweihung voraus, denn die Hütte bestand weitestgehend aus Einzelteilen. So mussten die Bretter noch teilweise zurechtgesägt und Dachpappe und -schindeln zurechtgeschnitten und einzeln aufgetragen werden. Am Ende bekam die Hütte noch einen tollen braunen Anstrich, so dass Sie stolz mit einem gewißen altertümlichen Skihüttencharme im Gemeinschaftsgarten seinen Platz gefunden hat. Sie dient nun als Lagerraum und Unterschlupf für alle Gartentüchtigen.

Eimal mehr zeigte sich die Synergie von Studenten- und Gemeinschaftsgarten. In den drei Tagen, ein ganzes Wochenende und ein Feiertag, wurde die Hütte maßgeblich von drei Helfern aufgebaut. Mit dabei waren je ein Student des Fachbreichs Holztechnik und Forstwirtschaft der HNE Eberswalde. Flankierend halfen dabei vor allem bei der Verpflegung, dem Transport und dem Anstrich die Anwohnerinnen, Organisatoren und natürlich Gärtner des Gemeinschaftsgartens. Die Materialien wurden über das Programm „Soziale Stadt“ von der Stadt Eberswalde finanziert. Der Dank geht an alle Handwerker, Helfer und Unterstützer!

 

Artikel in der MOZ:
http://moz.de/heimat/lokalredaktionen/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1051775/

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinschaftsgarten, wandelBar abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =