Zeitungsartikel: Gemeinschaftsgarten statt Brache

Kati Partzsch, Studentin an der HNEE und wandelBar- Initiativgruppenmitglied:

Wo jetzt auf knapp 6000 Quadratmetern nur Unkraut wuchert, könnte mitten im Brandenburgischen Viertel ein Gemeinschaftsgarten entstehen.

Bild: Märkische Oderzeitung

Den kompletten Artikel gibt es in der Märkischen Oderzeitung: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/974891/

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinschaftsgarten, Landwirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 3 =