„Jetzt wird‘s bunt!“ – Wiederbelebung des Gemeinschaftsgartens Brandenburgisches Viertel

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Freiwilligentags 2018 statt / Anmeldung erforderlich

„Jetzt wird‘s bunt!“ So lautet das Motto der Aktion vom ALNUS e.V. und dem Klimaschutzprojekt „Transition Thrive“ im Rahmen des diesjährigen „Freiwilligentags“. Pünktlich zum Frühlingsbeginn sind Interessierte eingeladen, gemeinsam kleine Bastel-, Handwerks-, Denk-, Saat- und Pflanzaktionen zu unternehmen. Das Ziel dabei ist es, den Garten zu öffnen, wiederzubeleben und längerfristig für EberswalderInnen nutzbar zu machen – ganz im Sinne einer „Essbaren Stadt“ Eberswalde. An Verpflegung ist gedacht, Kinder sind herzlich willkommen. Anmeldungen erfolgen über die Seite der Freiwilligenagentur (www.freiwillig-in-eberswalde.de).

Samstag, 28. April 2018
10:00 – 16:00 Uhr
Gemeinschaftsgarten Brandenburgisches Viertel
(Ecke Beeskower Straße / Schorfheidestraße)
Anmeldung unter www.freiwillig-in-eberswalde.de

Dieser Beitrag wurde unter wandelBar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .