Klima UnKonferenz: Interview mit Rob Hobkins

Rob Hopkins ist einer der Entwickler der Transition-Idee. Michale Bohnke hat ihn bei der Klima UnKonferenz in Hannover interviewt und das Interview auf der Seite SunPod (Folge 173, ca. 14 Min.) veröffentlicht. Hier im Beitrag ist ein daraus entstandenes Video des Hannoveraner Künstlers Joy Lohmann verlinkt.

Das Interview gibt einen spannenden Einblick auf die Transition Idee aus heutiger Sicht und zeigt was das alles mit Punk zu tun hat.

Veröffentlicht unter Transition | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Volksbegehren gegen Massentierhaltung

hahnSeit dem 15. Juli wurden 41000 Unterschriften eingeholt für das Volksbegehren gegen Massentierhaltung. Bis zum 14. (!) Januar, also bis Donnerstag, gilt es nochmal so viele Leute zu ermutigen, sich zu beteiligen, damit die erforderlichen 80000 Unterschriften zusammenkommen ..

Update 14.1.2016: Yaeh – Wir haben’s geschafft! 103.891 BrandenburgerInnen haben unterschrieben. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

USE-IT Eberswalde Stadtplan

Wir freuen uns über den neuen Eberswalder Stadtplan, den Katja Lösche, Sabine Dickmann und Lisa Benfer über die letzten Monate hinweg erstellt haben. Bei diesem besonderen Format – Stadtführer aus Sicht einiger Bewohner – werden im Green Walk auch einige Orte des Wandels vorgestellt. Den Stadtführer im praktischen CD-Format gibts übrigens u.a.im Schöpfwerk oder in den Zwischenräumen (h15/e69).

useit_eberswalde

USE-IT Stadtplan, im Zwischenraum h15 – Gemeinsames Projekt hebewerk e.V. & wandelBar

Rückmeldungen und weitere Ideen für den Stadtplan gerne direkt an die Macherinnen senden.

Siehe auch moz.de:

Studentinnen veröffentlichen alternativen Eberswalde-Stadtplan

Eberswalde (MOZ) Er ist grün, hat das Format einer CD-Hülle und verrät Touristen die Geheimtipps der City. Von wilden Brombeersträuchern bis zur urigen Eckkneipe. Drei Studentinnen haben einen etwas anderen Stadtplan ihrer Heimat Eberswalde veröffentlicht.

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Safttage 2015 – Rückblick

Bilanz: Ca. 5 Tonnen Äpfel und Birnen gerettet und an 7 Tagen versaftet! Yeah!

Zusätzlich haben wir das erste Mal unsere Presse nach Buckow und Dresden verliehen. Dort wurde ebenfalls bei gemeinschaftlichen Saftaktionen weitere 1,5 Tonnen Obst verwertet.

Fotos: Olaf Schindler

Veröffentlicht unter wandelBar | 1 Kommentar

250.000 protestieren gegen TTIP & CETA

Wir freuen uns über die breite Beteiligung aus Eberswalde!

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

10.10.: TTIP-Großdemo in Berlin

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf: Für ein menschliches Eberswalde

Samstag (3.10.2015) 10.30 Uhr Parkplatz Leibnizviertel
Die demokratischen Kräfte von Eberswalde rufen alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf, Gesicht zu zeigen, für ein menschliches Eberswalde einzustehen. Am 3. Oktober 2015 sind in ganz Brandenburg neonazistische Kundgebungen geplant. Für Eberswalde hat Die Rechte Brandenburg ein Vorabtreffen am Bahnhof zwischen 10 und 10.20 Uhr angekündigt. Wir gehen davon aus, dass die eigentliche Kundgebung ab 10.45 Uhr im Leibnizviertel stattfindet. Deshalb bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, um 10.30 Uhr ins Leibnizviertel zum Parkplatz NP-Discount/ Ärztehaus zu kommen. Mit Rasseln, Pfeifen, Töpfen und alles, was Krach macht, sollen neonarzistische Äußerungen übertönt werden. Es soll gezeigt werden, Eberswalde ist eine Stadt, in der Menschen jeder Herkunft willkommen sind. Für ein menschliches Eberswalde! 
Die demokratischen Kräfte von Eberswalde sind alle Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung, die Verwaltungsspitze, der Runde Tisch Willkommen in Eberswalde, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und ihre Organisationen AstA, die Flüchtlingsinitiative Sofa/Palanca, der Koordinierungsstelle für Tolerantes und gegen Fremdenfeindlichkeit. Unterstützung erhalten sie von der Initiative Finowfurt nazifrei.
Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Augen auf Apfelblick stellen

presseimeinsatzEinladung zu den Apfelsaftwochenenden
am Sa./So., 19./20. September
und Sa./So., 26./27. September
jeweils zwischen 10 und 18 Uhr

(Obst bitte bis spätestens 16oo Uhr vorbeibringen)

Zwei ganze Wochenenden lang kommt wieder unsere selbst gebaute Saftpresse für alle zum Einsatz (samt Waschanlage, Muser und Pasteurisierer). Hauptsächlich geht es darum, Äpfel von ansonsten unbeerneten Bäumen in Eberswalde und Umgebung gemeinsam  zu haltbarem Saft oder Saft für Most, Wein oder Cidre zu verarbeiten. Es kann entweder vor Ort zusammen zum Sammeln von Äpfeln oder Birnen aufgebrochen oder eigenes Obst mitgebracht werden. Egal also, ob eigenes Obst vorhanden ist oder nicht – willkommen!

Die Aktion findet in der Kleingartenanlage Schwärzetal statt; der Eingang ist direkt gegenüber vom Haupteingang des Werner-Forßmann Krankenhauses (Rudolf-Breitscheid-Str).

Flyer Saftwochenenden (PDF)

Veröffentlicht unter Gärtnern, Gemeinschaftsgarten, Nachhaltiger Konsum, Permakultur im Garten, Regionale Produkte, wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Workshop mit Máma José Gabriel von den Kogi aus Kolumbien

Der Workshop

Die Kogi‐Indianer wollen nicht mehr länger zusehen, wie ihre „kleinen Brüder“ die Erde ausbeuten und zerstören. Selbst in ihren Bergen weitab von der Zivilisation leiden sie bereits unter der Klimaveränderung. Sie drohen in ihrer Funktion als Hüter der Erde zu scheitern. Nun schicken sie Máma José Gabriel, einen Weisen der Kogi- Indianer, nach Deutschland und in die Schweiz.

Máma José Gabriel

Máma José Gabriel

Vom 9.09.2015 bis zum 23.09.2015 reist er mit seinem Freund, dem deutschen Autor und Kaffeeimporteur Oliver Driver durch Deutschland und die Schweiz. In Eberswalde, Wila bei Zürich und in Köln wird er Vorträge und Workshops abhalten. Ziel ist es, gemeinsam voneinander zu lernen in Bezug auf agrarökologische Themen und spirituelle Ansätze in der Produktion von
Nahrungsmitteln und auf das Zusammenleben in Gemeinschaften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reskilling, wandelBar, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Pizza + Park + Probefahren

Hier einige Eindrücke von unserer Lastenrad-Probe-Aktion gestern:

Veröffentlicht unter wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar

Transporträder probe fahren

wandelBar lädt ein verschiedene Transport- und Lastenräder im Ammonpark (in der Nähe des Café Weidendamms) probe zu fahren. Vor Ort sind verschiedene Typen von Rädern: Von der Marke Eigenbau bis hin zu gekauften Rädern mit der Möglichkeit Kinder oder Personen zu transportieren. Auch wird die Rad Küche dabei sein 🙂

Angefragt ist auch Don Pedalo und das spannende Projekt UpCycle/ Lobetal.

Dienstag 11.8.; 17oo Uhr; Ammonpark / Café am Weidendamm (Schicklerstraße 4, 16225 Eberswalde)

lara (2) Das "Long André" auf dem Hof der Open Design City Berlin Foto von -hndrk-; via Flickr http://www.flickr.com/photos/hndrk/1148503120/sizes/m/in/photostream/

Veröffentlicht unter Mobilität | Hinterlasse einen Kommentar

Terra Preta – Holzvergaser

Lokale Versorgung braucht gute Böden. Wie bei unserem Terra-Preta-Workshop 2013 vorgestellt, ist zerkleinerte Holzkohle ein wichtiger Bestandteil, um Dauerhumus aufzubauen. Der Holzvergaser ist eine Möglichkeit zu kochen und gleichzeitig Holzkohle herzustellen. Jörg hat dazu den Chantico-Terassenofen (groß) dazu im Einsatz:

Webseite mit Funktionserklärung und Terrapretamischung: chantico-terrassenofen.de

Veröffentlicht unter Permakultur im Garten, wandelBar | Hinterlasse einen Kommentar