Veranstaltung zu Landgrabbing am 19.12. in der Aula

  „Bin Bauer und bekomme kein Land! – Man grabscht es mir weg!!!“

Fragt die Bauern! – egal wo und wen ich frage, ob Bio oder Konvi, alle erzählen sie von Flächenknappheit und Investoren! Das Thema ist hochaktuell und betrifft uns alle! Lasst uns was dagegen tun! Zusammen, als Hochschulgruppe, als Stopp-Landgrabbing-Gruppe,
als angehende Bauern, Lebensmittelgenießer, Landfolk, egal!
Für eine bäuerliche Landwirtschaft! Zusammen können wir jetzt etwas bewirken!

Komm zum Ökostammtisch am 18ten Dienstag um 19 Uhr in der Aula der HNEE!

Es erwartet dich:

  • Film zur Einführung in die Problematik
  • eine rege Diskussion und Wissensaustausch
  • Kuchen & Bier

Ziel: Wir wollen im Rahmen der Stopp-Landgrabbing-Gruppe, einen Arbeitskreis in EW gründen, der sich regelmäßig trifft, um zusammen an dem Thema zu arbeiten.

Dieser Beitrag wurde unter Landwirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 12 =